Mutter möchte meine Privatsphäre klauen.

Guten Tag, ich bin 21 Jahre alt und lebe bei meiner allein erziehenden Mutter mit meinem Bruder (18 Jahre). Wir beziehen Hartz 4, meine Mutter schläft wegen Platzmangels im Wohnzimmer, wir Kinder haben jeweils ein privates Zimmer.
Ich beziehe zusätzlich Bafög und bin in einer schulischen Ausbildung.

Nun kam meine Mutter die Idee mich und meinen Bruder in ein gemeinsames Zimmer zu stecken, damit sie einen eigenen Raum zur Verfügung hat.
Zudem zahle ich Kostgeld in Höhe von 130€/Monat und das Amt zahlt meine restliche Miete, so dass ich Anspruch auf ein eigenes Zimmer habe.

Das Problem hierbei ist, unsere Mutter hat folgende, aus meiner Sicht, Fehler begangen:
Bei der Wohnungssuche gab es keine gemeinsame Absprache.
Sie suchte die Wohnung nach Schönheit und Größe der Zimmer aus, anstatt nach Anzahl der Zimmer und Örtlichkeit.
Sie erklärte sich bereit, bis zu meinem Auszug im Wohnzimmer zu schlafen (Nach der Ausbildung).

Wo und wie kann ich gegen sie Klagen, falls sie alles hinter meinem Rücken umstellt?
Welche anderen Wege könnte ich einleiten?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.