Mehrere Accounts gehackt, Rufmord

      2 Kommentare zu Mehrere Accounts gehackt, Rufmord

Hallo liebe Forengemeinde,

ich hätte da mal eine frage zum Thema Hacking mit Rufmord.
Vowort (Kurzform): Meine Ex hat mich rausgeworfen wegen nem anderen. Nun war meine Reaktion darauf vielleicht nicht so wie von ihr gewünscht und seitdem macht sie mir das Leben zur Hölle.
Gestern dann der Höhepunkt.
Sie hat sich in meine Mail und Facebook Accounts gehackt und dort fleißig Nachrichten geschrieben. Das schlimme daran ist aber eigentlich, dass ich bei facebook developer bin und freiberuflich Webseiten mit Fb verknüpfe und betreibe. So, da sie nun alle infos im Account geändert, gelöscht usw. hat waren sämtliche Seiten nicht mehr mit dem Facebook konto verknüoft. Böse Anrufe von Kunden folgten und ne Menge Arbeit letzte Nacht.

ich gehe davon aus dass das so schnell nicht aufhört. Was also kann ich tun damit ich endlich meine Ruhe habe?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


2 Kommentare zu “Mehrere Accounts gehackt, Rufmord

  1. Schlappeseppel

    Das ist jetzt ersteinmal die Grundvoraussetzung. Aber bitte etwas komplizierte alphanumerische PW nehmen, dazu noch mit Sonderzeichen. Dann ist da ersteinmal Ruhe.

    Sie hat sich in meine Mail und Facebook Accounts gehackt und dort fleißig Nachrichten geschrieben

    Woher wusste sie Ihr PW. Haben Sie diese vielleicht ihr mitgeteilt ? Das wäre mehr als grobfahrlässig.

    ….und freiberuflich Webseiten mit Fb verknüpfe und betreibe

    Also ein Gewerbetreibender, der besondere Sicherheitsvorkehrungen zum Thema Kundenschutz und Datenschutz vorhalten muss.

    Sie müssen jetzt definitiv beweisen, dass es Ihre EX war. Mal beim Provider nachschauen, welche logs erfolgt sind. Aber wie gesagt, ändern sich die IPs nach jedem einloggen. Schwierig zu beweisen.

    Böse Anrufe von Kunden folgten und ne Menge Arbeit letzte Nacht

    Also mehrere Kunden. Ich gehe davon aus, das jeder Kunde ein eigenes PW hat. Ein Laie schafft dass nicht, mehrere Accounts in so kurzer Zeit zu knacken. Wenn Ex, dann hat sie die PW´er gehabt (= Grobfahrlässigkeit Ihrerseits) oder es waren Profis-. Also das hack kam von anderer Stelle.

    Vielleicht mal zum Nachdenken…..

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.