Linkbewertung rechtlicher Aspekt

Ist es erlaubt, Links zu anderen Webseiten auf der Homepage einbinden und von Dritten bewerten zu lassen?

Ist das gestattet? Oder was muss man beachten? Ich betreibe seit 2001 ein Portal wo Webmaster ihre Webseite anmelden können damit diese und weitere Webseiten (max. 12) von anderen Usern in einem Monatsvoting bewertet werden können.
Zwei Fragen:
1) Ab und zu kommt es vor, dass ein teilnehmender Webmaster mitten im Voting seine Seite wieder aus der Abstimmung rausnehmen lassen will. Muss ich dieser Bitte umgehend folgen und den Titel sowie Link und selbst angefertigter Screen (kleines Vorschaubild) komplett löschen?
2) Leider – zum Glück sehr selten – wird eine Webseite nicht von dem Inhaber der Domain und/oder Webmaster selbst angemeldet. Sozusagen ein Dritter hat – nach einer Code-Bestätigung per email – eine Webseite für den Wettbewerb angemeldet und diese wird dann auch von uns zu einer der nächsten Abstimmungen zugelassen. Was passiert dann, wenn der eigentliche Webmaster/Inhaber dieser Domain im laufenden Wettbewerb darauf aufmerksam wird, dass seine Seite hier an einen für ihn unbekannten Wettbewerb teilnimmt. Kann er darauf bestehen, dass diese (seine) Seite umgehend entfernt werden muss?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.