Käuferschutz: Verkäufer akzeptiert PayPal-Entscheidung nicht

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage anhand dieses beispielhaften Falls.

Herr M. schließt ein Probeabo bei einem Internetdienstleister ab. Aufgrund widriger Umstände geht das Abo in die Verlängerung für ein Jahr, weshalb 120€ Jahresbeitrag über PayPal automatisch eingezogen wird.
Wegen der genannten Umstände stellt Herr M. einen Käuferschutz-Antrag bei PayPal, der zu seinen Gunsten entschieden wird, womit er sein Geld durch PayPal zurückbekommt.
Drei Wochen später bekommt Herr M. eine Email des Dienstleisters, die eine Rechnung über die 120€ Jahresbeitrag plus 5€ Mahngebühr enthält, da er den Betrag nicht gezahlt hätte. Dabei wurde ihm der Betrag über PayPal erstattet.
Auf Nachfrage gibt der Anbieter die Auskunft, er hätte dieser Erstattung PayPal gegenüber nie zugestimmt, weshalb der Betrag nach wie vor zu zahlen sei. PayPal sagt, der Anbieter hätte in dem Käuferschutz-Verfahren nicht reagiert, weshalb der Fall zu Gunsten von Herrn M. Entschieden worden sei.

Muss Herr M. die 120€ trotz der Entscheidung von PayPal zahlen? Hat der Dienstleister das Recht, das Geld erneut einzufordern?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.