Irrtümliche Uberweisung ohne Verwaltungsakt

Ich bin Azubi und beziehe vom Jobcenter einen Zuschuss für Unterkunft und Heizung. Heute erhielt ich ein Schreiben in dem mir mitgeteilt wurde das ich im März eine nicht von mir verursachte irrtümliche Überweisung ohne Verwaltungsakt bekommen habe.

Jobcenter überweist doppelt

Das ich im März zwei mal Geld vom Jobcenter bekommen habe stimmt zwar aber mir war nicht bewusst das ich die zweite Zahlung unrechtmäßig erhalte.

Rückerstattung von Leistungen

Jetzt meine Frage bin ich verpflichtet diese Zahlung zu erstatten auch wenn ich sie nicht verursacht habe? Und gibt es eine Frist nach der das Jobcenter diesen Betrag nicht mehr fordern darf?

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.