Ich habe eine Onlinesendung erhalten, die ich gar nicht bestellt habe.

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem :
vor ca. 4 Monaten bekam ich per Post ein Paket. Darin befand sich eine Handkreissäge.
Ich bin zwar Kunde bei dieser Firma aber eine Handkreissäge habe ich nie bestellt und mein Konto wurde auch nicht belastet.

Also rief ich bei der entsprechenden Firma an und schilderte den Fall. Man sagte mir man werde das überprüfen und ich sollte zurückgerufen werden. Nach ca einer Woche meldete sich jemand von der Firma und sagte das hier wohl was schief gelaufen sei und ich solle das Paket einfach zurücksenden, was ich dann auch tat.

Nicht bestellte Ware erhalten

3 Monate später meldete sich die Firma per e-mail und fragte mich was mit der Rücklieferung geschehen sei. Ich teile mit, dass ich das Paket -wie besprochen- zurückgeschickt habe.

Allerdings hatte ich den Einlieferungsbeleg inzwischen entsorgt bzw. er ist nicht mehr auffindbar. Nachdem ich 3 Monate nichts mehr gehört habe ging ich davon aus, dass die Angelegenheit mittlerweile abgeschlossen sei – aber weit gefehlt !

Bosch Professional Handkreissäge GKS 190

Die Handkreissäge GKS 190 von Bosch Professional 190 mm Sägeblattdurchmesser Flexibles Arbeiten in jeder Arbeitssituation durch hohe Schnitttiefe (70 mm) und Neigungsfähigkeit (56°) Schneller Sägefortschritt in Weich- und Hartholz dank hoher 1400 Watt Motorleistung. Leerlaufdrehzahl:5500/min Kompakte und ergonomische Bauform für eine gute Handhabung

Nach mehreren Mails droht die Firma mir nun mit Anwalt und Inkassobüro.

Was soll ich nun tun??????

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Ich habe eine Onlinesendung erhalten, die ich gar nicht bestellt habe.

  1. Hallo, ganz cool bleiben. Ersteinmal das durchlesen:

    Zusendung unbestellter Waren
    und das:
    jur-abc: Unbestellte Ware

    Noch weitere Fragen ? Dann einfach hier posten…..

    einfach aus den genannten links die entsprechenden Passagen herausnehmen und einen „kompetenten,knallharten“ Brief an den Versender zusenden. Einfach mal mit Ihrer Rechtschutz und dem Verbraucherschutz drohen. Ferner möchten Sie nicht mehr belästigt werden. Künftige emails sehen Sie als Spam an und werden zur Anzeige gebracht.

    Sie werden sicher aber in den nächsten Tagen einen Brief mit Kostennote von dem o.g. Inkassobüro bekommen. Dann hier posten Auch hier machen viele von den „Geldeintreibern“ Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.