hfg Zwangsvollstreckung

hfg Zwangsvollstreckung

Hallo,
ich habe eine Frage: Wer kennt die Firma hfg Inkasso GmbH oder hat schon Erfahrung mit der Firma gemacht.
Ich hätte seit 2005 Schulden bei Ebay und diese müssten bezahlt werden. Ich verkaufe bei Ebay, bin sogar Top Verkäufer und habe keine Schulden bei Ebay. Ich habe schon mit Ebay gesprochen die wissen auch nichts davon. Ich weiß nur wenn man nicht bezahlt wird man gesperrt bis man bezahlt hat.
Auch habe ich mit hfg gesprochen, aber die einzige Antwort die ich bekam war: Wir haben einen Titel gegen Sie und wenn Sie nicht alles auf einmal bezahlen können, dann machen Sie doch eine Ratenzahlung.
Wir schicken Ihnen sofort die Unterlagen und Sie brauchen, dann nur noch unterschreiben.
Was läuft hier falsch.
Vielen Dank für eure Hilfe.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “hfg Zwangsvollstreckung

  1. Hallo,

    manchmal hilft es auch mal hier im Forum etwas zu „suchen“. Schau mal hier meinen post an:

    http://www.gratisrecht.de/vertragsre…en-zahlen.html

    Also in Kurzform:

    1. Sie müssen ja ein Schreiben erhalten haben, wo die Forderung genau definiert ist.

    2. Liegt Ihnen im Original die Inkassovertretung von dem sog. Kunden (ebay) vor ? Das mit einem Titel ist ein schöner „Scherz“.

    Dass muss Ihnen HSG offenbaren.

    3. Die Inkassokosten sind nicht zu bezahlen. Das ist wieder ein anderer „Akt“. Das mit ebay haben Sie doch mittlerweile geklärt. Aber schreiben Sie vorsichtshalber ebay an und teilen denen den Sachverhalt mit. Niemals telefonisch. Auch ein Fax tut sowas.

    4. Einfach mal googeln. Man findet viele interessante Dinge um dieses Unternehmen. Suchbegriff: hfg Inkasso GmbH Hamburg

    Bei weiteren Rückfragen einfach hier nocheinmal posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.