Handy als Defekt verkauft

Handy als Defekt verkauft

Ich habe mein Defektes Handy bei Ebay verkauft(Die Beschreibung seht ihr unten). Später fragte der Käufer ob ich das Handy geöffnet habe, da ich dies nicht gemacht habe habe ich nein geschrieben. Aber auch nirgendwo erwähnt dass ich es NEU gekauft habe, also weiß ich es nicht ob vorher einer dran war, aber wurde ja auch als DEFEKT verkauft.

Jetzt meint der Käufer dass die Beschreibung nicht stimmt. Er ist in einen Handy laden gegangen und wollte es Austauschen aber es wurde bereits geöffnet meint er.Abgesehen davon dass ich nichts von einer Garantie erwähnt habe.

Wer liegt im Recht?

Nach einem Sturz zeigt das Display nur noch Streifen etc an. Es wird am Pc erkannt und lässt sich ohne Probleme wiederherstellen. Touch ID etc ist ebenfalls funktionsfähig. Ich denke es ist nur eine Kleinigkeit, Aber ich bin kein Fachmann.
Zustand bitte den Bildern entnehmen.

ES WIRD ALS DEFEKTES GERÄT VERKAUFT, KEINE GARANTIE ODER RÜCKNAHME



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.