Gläubiger denunziert mich öffentlich. Ist das rechtens?

Hallo,
dies fällt wohl unter Privatrecht, Insolvenzrecht…? und zwar:

habe ich Verbindlichkeiten einer Person gegenüber. Diese sind gerichtl. „bestätigt“. Also Mahnbescheid, und auch Gerichtsvollzieher waren da.
Dies, weil ich eben den Termin des Einspruch gegen die Forderung aus gesundh. Gründen verpasste.

Einen sog. Vollstreckungsschutzantrag werde ich stellen. Ob dieser was bringt, wäre die erste Frage.

Die zweite wäre: Darf dieser Gläubiger öffentlich (also auch im Netz) verbreiten, dass er Forderungen
gegen mich hat? Kann man dagegen eine Unterlassungsklage o.ä. stellen?

Da ich ein Kleingewerbe betreibe, und tlws auch übers Netz verkaufe, postet eben der Gläubiger unter meinen Angeboten: „meine Bankverbindung ist dir ja bekannt“.
(Könnte ich was dagegen machen, wenn er öffentlich schreibt, dass ich meine Verbindlichkeiten begleichen solle??…oder muss ich das hinnehmen?)

Ich sehe das als rufschädigend….ja, tls. geschäftsschädigend und mein Persönlichkeitsrecht angegriffen.

Kann ich dagegen was tun?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.