Drogentest bei Minderjährigem ohne Einverständnis (M/17)

Nehmen wir mal an, Ich (Männlich 17, in 6 Monaten 18) wäre vor kurzem aufgrund eines Mageninfekts bei meinem Kinderarzt gewesen. Im Zuge der Untersuchung auf grippale Infekte wurde mir eine Urinprobe entnommen.

Im den letzten 4-5 Monaten konsumierte ich mehrmals wöchentlich Cannabis, was mit meinen Eltern schon häufiger zu kleineren Auseinandersetzungen geführt hat. Als Reaktion auf diese Streits habe ich angekündigt meinen Konsum einzuschränken und dies auch getan.

Gestern abend sagte mein Vater beiläufig, das die Ergebnisse meines Urintests positiv auf THC ausgefallen sind. Offenbar haben meine Eltern bei meinem Arzt in Auftrag gegeben das Urin, welches mir aufgrund einer normalen Untersuchung abgenommen wurde auf Cannabis zu testen. Meine Frage ist nun, ob meine Eltern berechtigt sind einen solchen Test hinter meinem Rücken in Auftrag zu geben und ob der Arzt befugt ist ihnen das Ergebnis ohne mein Einverständnis mitzuteilen, da die ärztliche Schweigepflicht ebenfalls gegenüber Minderjährigen gilt.

„Die Schweigepflicht des Arztes gilt auch gegenüber Minderjährigen. Bei Minderjährigen kann
zwar eine Offenbarung an die Eltern gerechtfertigt sein. Sie muss jedoch sehr sorgfältig abgewo-
gen werden. Es ist bei der Abwägung darauf abzustellen, ob der Minderjährige in der Lage ist
seine gesundheitliche Situation, also die Schwere der Erkrankung und die Risiken einer etwaigen
Behandlung, selbst einzuschätzen. Wenn der Minderjährige die erforderliche Einsichts- und Ent-
scheidungsreife hat, ist sein Wunsch auf Geheimhaltung auch gegenüber den Eltern zu respek-
tieren. […]“ – Ärztekammer Berlin „Die ärztliche Schweigepflicht“

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.