Diebstahl: Welche Strafe muss ich erwarten

Mein Vater ( 67 jahre alt) am Mittwoch in einem lebensmittelmarkt etwas geklaut. Es waren lebensmittel gewesen im Wert von ca. 30 Euro. Er wurde erwischt und der Dedektiv meinte zu ihm,das er Post von der Polizei bekommt und erteilte ihm 1 Jahr Hausverbot
Mein Vater ist nicht vorbestraft, somit Ersttäter und hat auch keinen Eintrag im Führungszeugnis. Seine Rente beträgt in etwa 1100 Euro.
Was kann meinen Vater passieren? Was wäre in seiner Stelle die Höchststrafe die ihm zu erwarten hat?


Antworten auf Rechtsfrage

Da wird nicht viel passieren.
Der Markt stellt immer eine Anzeige wegen Diebstahl, für die der Vater wohl einen kleinen Geldbetrag zahlen werden muss.
50 Euro sicher plus die Gebühren beim Markt.
Öfters sollte das aber nicht passieren, sonst kann es ganz schön teuer werden.

Höchstrafe?? Bis zu 5 Jahre Gefängnis.>> § 242 STGB
Sollte es zu einem Strafverfahen kommen,so denke ich das ein Bußgeld fällig wird.
Die Tagessätze sind unterschiedlich.Es liegt an den Statsanwalt (Einstellung gegen Auflage),Richter. Mit bis zu 20 Tagessätzen muss mann schon rechnen.

Der Staatsanwalt wird das Verfahren wegen Geringfügigkeit einstellen, eventuell wird der Lebensmittelmarkt eine Bearbeitungsgebühr verlangen

 



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.