Berufsschulfplicht

Guten Tag, danke dass sie sich mit meiner Frage befassen. Nun dann schildere ich mal mein Problem.
Ich bin 16Jahre, wohne in Leipzig,Sachsen und habe letztes Schuljahr mein Realschulabschluss absolviert, und habe mich anschließend für die Fachoberschule beworben,die Fachoberschule besuche ich jetzt seit August, die länge beträgt 2Jahre nur ich merke es fällt mir schwer den Unterrichtsgeschehen zu folgen und gute Leistungen zu erbringen auch wenn ich viel lerne, mein Problem ist ich würde mich gerne Abmelden jedoch weiss ich nicht ob ich dann eine Geldstrafe zu bezahlen habe denn laut Berufsschulpflicht bin ich ja bis zum 18.ten Lebensjahr pflocjt oder eben wenn ich eine Ausbildung absolviere gilt dies als Ausnahme. Ist es irgendwie möglich sich vorzeitig abzumelden ohne Rechtliche Konsequenzen zu erhalten ?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.