Beratungshilfeschein: Rechnung gerechtfertigt?

Rechtsfrage zur Rechnung eines Beratungshilfescheines

Anfang des Jahres habe ich mir einen Beratungshilfeschein geholt, da ich ein Problem mit einem Mitbewohner im Haus habe.
Bei der Beratung wurde mir dann gesagt das ein weiterer Beratungsschein nötig sei da gegen 2 Parteien vorgegangen werden muss. Diesen Schein wollte der Anwalt beantragen, ohne das ich zuvor irgendetwas ausfüllen musste.

Nun 5 Monate später flattert mir ein Beschluss vom Amtsgericht rein, in dem steht das der Beratungshilfeschein abgelehnt wird, da es erstens formlos eingereicht wurde und zweitens bereits ein Beratungsschein mit dem Thema ausgestellt wurde. Dazu war eine Rechnung des Anwaltes in Höhe von 500€ dabei.

Ist diese Rechnung gerechtfertigt? Ich hätte den Schein auch selbst beantragen können, aber der Anwalt wollte sich darum kümmern, darum habe ich mich darauf verlassen.

Mit der Kanzlei habe ich bereits gesprochen, die Sekretärin sagte mir dass der Antrag in meinem Namen gestellt wurde und ich dafür haften muss.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.