Auto Kauf rechte

Auto Kauf rechte

Nehmen wir an jemand hätte

In oktober 2013 eine auto vom einen autohaus gekauft,einen opel vectra c fur 3500€ ,um die 160000km drauf!!der hat auch eine garantie bekommen einen jahr.
am ersten tag ist schon die keilrimmen gebrochen.hatt die auto züruck gebracht,das würde repariert und der hatt garnichts bezahlt.
1,2 monate später zilynderkopfdicthung kaput,wieder züruck gebracht,repariert,garantie hat nur die teile übernommen,der mustte noch 70€ zahlen.
Vor einen monat,wieder probleme,keie leistung am auto mehr wie 100 fhart nichts.Wieder in werckstat gebracht,einen woche war seine auto drinnen….leste 2 tage hat er eine ersatz wagen gekriegt!!nach eine woche ist auto fertig,2 magnet ventile waren kaput.Garantie hat garnichts übernommen,also hatt der bezahlt für die teile un arbeit über 500€!!!….alles ist gutt gegangen bis vor paar tage.Die gleiche probleme,keine leistung,die gleiche fehler zeigt an!!!ergenwie ist die sache kommisch hier diese auto ist eine katastroffe,der hat diese auto seit 10 monate und die geht ständig kaputt,garantie übernimmt fast garnichts.
Was stehen für rechte beim so einen situation,kann er sein geld züruck anfordern oder hätte er vll. eine schans beim gerricht mit sowas?…vielen dank und ich freue mich auf die antwort!!!enschuldigung für die schreib fehler



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.