Auslaenderrecht

Auslaenderrecht

Ich, (Deutsch),bin 22 Jahre mit meiner Frau verheiratet,wir haben einen 21 jaehrigen Sohn,Deutsch,studiert in NRW,wir lebten zusammen 13 Jahre in Deutschland (sie mit einer Aufenthaltserlaubnis),wir sind Krankenversichert ,benoetigen keine Sozialleistungen und sie ist spaeter mal Rentenberechtigt.Nun will meine Frau zur Sicherheit in Deutschland gern eine Niederlassungsberechtigung haben und spaeter einen deutschen Pass.Dazu wollen wir im Sommer nach Deutschland reisen und uns bei Freunden anmelden .Wieviel Jahre muss sie in Deutschland ihren Wohnsitz haben,um die Niederlassungsberechtigtigung zu erhalten.Oder bekommt sie diesen Titel evtl.sofort oder in kuerzerer Zeit? Das Auslaendergesetz sagt in diesem Fall nichts genaues ,oder ich erkenns nicht.
Waere schoen,wenn jemand Bescheid weiss und antwortet.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.