Arzthelferin stellt Patientin wegen unbezahlter Rechnung bloss

Arzthelferin stellt Patientin wegen unbezahlter Rechnung bloss

Hallo,

wenn zum Beispiel die Frau selbstständig war und das Geschäft aufgeben musste und dabei sehr tief in die Schulden gerutscht ist. Es sind in der Zeit auch eine Menge Arztrechnungen aufgeschlagen die bisher von der privaten Krankenkasse nicht bezahlt wurden. Beim Arzt wurde die Frau (ist mittlerweile über den Ehemann Familienversichert) diesbezüglich von den Arzthelferinnen vor allen Patienten blossgestellt und man hat Ihr gesagt wenn Sie das nicht bezahlt kommt der Gerichtsvollzieher. Es ist klar das die Rechnungen bezahlt werden müssen und wird auch von der Familie angestrebt. Die private Krankenkasse hat die eingereichten Rechnungen noch nicht bezahlt und aufgrund der vielen Schulden kann das nicht alles von der Familie so bezahlt werden.

Meine Frage dazu lautet: Darf eine Arzthelferin einen Patienten wegen nicht gezahlter Rechnungen vor anderen Patienten blossstellen ?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.