Abiturprüfung wiederholen wegen widriger Umstände

Besteht irgendeine Möglichkeit die Abiturprüfung zu wiederholen, wenn man sie mitgeschrieben hat und besteht, die Umstände aber so widrig waren, dass es eigentlich nicht tragbar war die Prüfung überhaupt zu schreiben.

Betroffen durch Hochwasser 2013: Stress, körperliche Belastung, psychische Belastung, Evakuierung, …

Nachholtermine zur Abiturprüfung

Ja, man hätte von Haus aus die regulären Nachholtermine wahrnehmen können, aber wenn man so psychisch und körperlich überlastet ist, dann trifft man womöglich einfach keine rationalen Entscheidungen mehr.

Abgesehen davon liegen die Nachholtermine oft so spät, dass man dann nicht mehr regulär an der Uni starten kann oder, falls man schon einen Arbeitsvertrag hätte diesen nicht mehr einhalten könnte. Deswegen probiert man es vielleicht wider die Vernunft, in der Hoffnung, dass es gut geht.

Überlastung bei Abiturprüfung

Also, wenn man seine Überlastung nachweisen kann, gibt es dann eine Chance die Prüfung(en) nochmals zu wiederholen? Abiturprüfung wiederholen wegen widriger Umstände (Hochwasser 2013)



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.