17 jährige beim praktikum ihr wurde diebstahl einer wimperntusche

vorgeworfen. Sie war es nicht. Ihre tasche war in einem nicht verschlossenen raum und jeder hatte die möglichkeit. Sie bestreitet es und weiss sich keinen rat. Geld hatte sie bei und hätte kaufen können. Benötigt keine wimmperntusche. Wie kann dem mädel geholfen werden was kann sie tun ohne anwalt ( keine rechtsvhutzvers)


Antworten auf diese Rechtsfrage

Auf dem Rechtswege kaum.
Der jungen Frau könnte meiner Meinung am besten geholfen werden, wenn die Eltern mit hinfahren und sich alle an einen Tisch setzen.
Irgendwas muss gewesen sein, man wirft einer Praktikantin ja nicht so ohne Grund Diebstahl vor.
Ist die Tasche beim Rausgehen untersucht worden?
Ist sie beim Diebstahl gefilmt worden.
Gab es Zeugen?
Ist sie schon länger im Praktikum?
Gab es ärger oder Streit mit anderen Angestellten?
Hat sie vielleicht statt der Tochter einer Angestellten den Platz fürs Praktikum bekommen?

Irgendwo liegt der Hund begraben und das muss herausgefunden werden.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.