Widerruf ohne Rechnung

Kostenlose Rechtsfrage zum Thema Widerruf ohne Rechnung. Der Kunde eines Onlineshops hat beim Kauf eines Tablet-PCs den Kaufpreis per Überweisung bezahlt. Entweder wurde keine Rechnung per Post versendet oder sie ist als Email im Spam Ordner verschwunden. Nun steht der Käufer ohne Rechnung da und will vom Widerruf gebrauch machen.

Widerruf ohne Rechnung: Die Rechtsfrage

Ich habe (vor 1Woche) Online einen Tablet-PC bestellt und per Überweisung bezahlt. Ich bekahm das Gerät vom Anbieter jedoch k e i n e Rechnung. Das heißt für mich keine Garantie, kein Widerruf, keine Haftung.? (habe Ich mal gehört) Ich frage weil Ich vom Widerrufsrecht Gebrauch machen wollte

Rechtsfrage: Falsche Rechnung bei Steuerprüfung abgegeben

  • Besteht ein Widerrufsrecht ohne Rechnung?
  • Haftet der Verkäufer, wenn der Kunde keine Rechnung vorlegen kann?
  • Ist bei einem Garantiefall eine Rechnung nötig?

Helfen Sie dem Fragesteller durch Beantwortung dieser kostenlosen Rechtsfrage!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.