Was wenn ein Neuwagen nur Probleme macht?

Was wenn ein Neuwagen nur Probleme macht?

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe letztes Jahr (2008) ein Neuwagen mit Tageszulassung bei einem Autohändler gekauft.
Seit Kauf des Fahrzeuges bin ich nur in der Werkstatt, da immer wieder Probleme auftreten und diese auch kein Ende nehmen.

Es sind nicht nur kleine Reperaturen die anfallen, sondern auch Gößere.

Der Wagen hat nun 40000 KM und die Probleme belaufen sich von der Kupplung, Bremsscheiben, Stoßdämper bis hin zur Mittelarmlehne etc.

Kann ich einen Teil des Kaufpreises aufgrund mangelnder Qualität zurückfordern oder das Auto umtauschen?

Vielen Dank im Voraus



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.