Vorauszahlung bei Umzugsunternehmen

Vorauszahlung bei Umzugsunternehmen

Hallo, ich ziehe um und habe mir deshalb über Immoscout bei einigen eingetragenen Umzugsunternehmer ein Angebot machen lassen. Bei einem unschlagbar günstigem Angebot habe ich unterschrieben und eine Vorauszahlung von 200,-geleistet.

Nachdem ich danach die Firma gesucht und nicht gefunden habe und mich der Umzugsunternehmer nur mit einer Handynr. tel. beruhigen wollte, bin ich von dem Vertrag zuerst mündlich, nachdem er sauer reagiert hat und mich beschimpft, habe ich ein Einschreiben geschickt, daß ich von dem Vertrag zurücktrete und meine Vorauszahlung wiederhaben möchte. Bis dahin hat er keine Leistungen erbracht, außer dass er mich 2x aufsuchte und einen Vertrag von mir unterschreiben ließ mit Festpreis 850,- ohne genaue Aufstellung ect.

Er hat mir mündlich angekündigt, dass er das Geld nicht zurückgibt und zum Anwalt geht. Bis jetzt habe ich weder Geld zurück noch dass ich von einem Anwalt gehört habe. Das Einschreiben war vom 18.2.2010. Wegen des geringen Betrages möchte ich keinen Rechtsanwalt nehmen, dann kommt alles noch teurer. Aber welche Möglichkeiten habe ich, an die von mir geleistete Vorauszahlung zu kommen? Der Umzug war erst Ende Mai geplant. Vielen Dankund keine angaben



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.