Vertrag mit 17 jährigem Sohn

      Keine Kommentare zu Vertrag mit 17 jährigem Sohn

Hallo und guten Tag ,

ich habe eine Frage .
Und zwar hat mein Sohn vor einem Jahr ,da war er 17 Jahre alt ,begonnen den Führerschein zu machen . Damals mußte ich als Erziehungsberechtigter den Vertrag mit unterschreiben .
In der Zwischenzeit wurde er 18 , hat die Fahrschule sehr unregelmäßig besucht und dort nie bezahlt … er ist bereits in der Ausbildung und sollte selbst dafür aufkommen .(so unsere Vereinbarung untereinander)
Mittlerweile ist mein Sohn ausgezogen und keiner weiß wo er sich aufhält . Nun möchte der Fahrlehrer das Geld (mittlerweile 550 Euro ) von mir .
Nun die Frage , muß ich obwohl er inzwischen volljährig ist für die Kosten aufkommen , weil ich als er 17 Jahre alt war da mitunterschreiben mußte ? Sonst hätte er den Führerschein damals ja gar nicht beginnen können ?

Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar …lg

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.