Umstellung des Mitgliedsbeitrags auf Vollzahler

Umstellung des Mitgliedsbeitrags auf Vollzahler

Hallo,

ich habe mal eine Frage bezüglich Mitgliedsbeiträge:

Ich habe vor drei Jahren eine Fördermitgliedschaft für Studenten (2,5€ pro Monat) bei Werder Bremen abgeschlossen. Ich musste dafür eine gültige Immatrikulationsbescheinigung einreichen. Nach etwa einem Jahr haben sie wie ich gerade erschreckend festgestellt habe, die Mitgliedschaft auf Erwachsenentarif (6€ pro Monat) umgestellt. Und das, obwohl ich immernoch Student bin und nie aufgefordert wurde, eine Immatrikulationsbescheinigung einzureichen. Auch in der Satzung stand davon meines Erachtens nichts.

Ich habe jetzt dort angerufen und sie meinten, dass es ihnen leid tut, sie aber nur für die letzten drei Monate wieder auf Studententarif umstellen könnten.

Habe ich eine Möglichkeit, eine Rückzahlung einzuklagen?

Für Hilfe wär ich sehr dankbar!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.