Markenrechtsverletzung – unautorisiertes Angebot

Guten Abend,

ich hoffe auf Hilfe der Community.

Ich habe heute Post von Ebay erhalten:

Ihr Angebot wurde entfernt: Markenrechtsverletzung – unautorisiertes Angebot

Da war ich naürlich so ziemlich baff muss ich gestehen. Es handelte sich bei dem Artikel um ein T-Shirt einer Band, welche sich letztes Jahr aufgelöst hat. Das Shirt habe ich schon etliche Jahre und war dementsprechend erstaunt dass es kein Original sei. Gekauft wurde es damals auf eine Plattenbörse.

Die Mail kam heute, ergo bin ich jetzt verunsichert was ich machen soll. Ebay habe ich per Mail kontaktiert ob der Rechtsinhaber meine Daten angefordert hat, bis dato keine Antwort. Aber dennoch bin ich nach dem Schock unsicher was zu tun ist.

Einerseits liest man im Internet dass unbedingt „Eile“ geboten ist, und man eine Unterlassungserklärung abgeben soll! Stimmt das? Muss man das machen obwohl man noch keine Abmahung oder dergleichen erhalten hat?

Oder soll man sich am besten mit der Band direkt in Verbindung setzen? Die angegebene Mailaddy als Rechtsinhaber-Kontakt scheint erreichbar.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Beste Grüße

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.