Kaufvertrag Ohne Anzahlung bzw. Kein Vertag unterschrieben Bitte um Hilfe!!!!

Guten Tag ,

es geht darum, dass ich mir ein Auto angeschaut und probe gefahren habe. Habe mich mit dem Verkäufer mündlich geiinigt, dass ich mir den Kauf überlege und mich dann telefonisch melden werde. Habe ihm dann per sms zugesagt, dass ich das Auto kaufe.
Aus verschiedenen Gründen habe ich mich jetzt aber gegen den Kauf entschieden, der Verkäufer droht jetzt mit schadensersatz wenn wir das Auto bis zum 16.09 nicht abholen. Das auto wird aber immernoch vom Verkäufer im Internet zum Kauf angeboten.
Meine Frage : hat der Verkäufer ein Recht auf Schadenersatz, obwohl wir nicht schriftlich gemacht haben und auch keine Anzahlung geleistet haben??
Ausserdem hat er mich als Idiot beschimpft, nach der absage.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Kaufvertrag Ohne Anzahlung bzw. Kein Vertag unterschrieben Bitte um Hilfe!!!!

  1. Habe ihm dann per sms zugesagt, dass ich das Auto kaufe.
    [..] Meine Frage : hat der Verkäufer ein Recht auf Schadenersatz, obwohl wir nicht schriftlich gemacht haben und auch keine Anzahlung geleistet haben??

    Natürlich hat er das Recht. Sie haben einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen.
    Verträge kann man formlos abschliessen. Also wie ein Viehhändler, durch Handschlag.

    Ausserdem hat er mich als Idiot beschimpft, nach der absage.

    Können sie es beweisen? Wenn ja, zeigen sie ihn wegen Beleidigung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.