Gewährleistungsfrist nach Reparatur an einem Fahrzeug in der Garantiezeit

Hallo zusammen, an meinem Fahrzeug wurde vor Ablauf der Garantiezeit eine Reparatur durchgeführt. Die Reparatur war leider nur von kurzer Dauer. Es handelte sich hierbei um eine elektrische Steckverbindung die verschmort war. Dieser Fehler war der Fachwerkstatt wohl bekannt da er an mehreren Fahrzeugen dieses Typs auftrat. Es wurde nur der Stecker getauscht und der verschmorte Kontakt des Steckplatzes verblieb im Fahrzeug. So geschah es, daß der Stecker in weniger als 6 Monaten erneut verschmorte.

Nun war die Neuwagengarantie abgelaufen. Ich machte den Mitarbeiter der Werkstatt darauf aufmerksam, daß die Reparatur nicht fachgerecht durchgeführt wurde da beide Teile sowohl Stecker als auch Steckplatz hätten ausgetauscht werden müssen um den erneut gleichen Fehler zu vermeiden. Nun sagte mir der Mitarbeiter der Werkstatt die Garantiezeit sei ja abgelaufen und ich könnte höchstens einen Kulanzantrag an den Hersteller stellen was ich dann tat.

Nach mehreren Tagen erhielt meine Frau einen Anruf wobei der Mitarbeiter der Werkstatt berichtete daß die Kosten für den Austausch 60% der Hersteller und 40% wir tragen sollten. damit war ich nicht einverstanden zumal die Werkstatt bereits den Stecker wieder ausgetauscht hatte. Nun erhielt ich nach Wochen eine Rechnung über den Austausch des Steckers. Ich bin nicht bereit die Kosten zu bezahlen da die Reparatur keine 6 Monate gehalten hat. Meine Frage: Muß die Werstatt nicht ein Gewährleistung übernehmen?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Gewährleistungsfrist nach Reparatur an einem Fahrzeug in der Garantiezeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.