Gewährleistung? Garantie? Nach wiederholter Reparatur vom Kaufvertrag zurücktreten!

Hallo,

ich habe im August 2011 ein Babyfon gekauft, welches im März 2012 den Geist aufgab und dann einen Monat darauf durch den Hersteller ersetzt wurde. Dieser Ersatz ging nun, kaum zwei Monate später wieder kaputt, also habe ich wieder den Hersteller kontaktiert und schicke das Fon direkt am Montag wieder zu. Da dieses Babyfon leider sehr anfällig für Schäden ist (es brennt gerne mal durch), wird nach diesem Ersetzen WIEDER etwas kaputt gehen, da bin ich mir sicher. Immerhin hat das Teil ja dann noch ein Jahr Zeit, wieder über den Jordan zu gehen.

Ich habe mal gelesen, dass ich vom Kaufvertrag zurücktreten kann, wenn die Reparatur der Ware zweimal fehlschlägt. Gilt das für die Garantie, oder für die Gewährleistung?

Wenn es die Garantie ist: Es sind zwei Jahre… Geht das dann so leicht? Wie stelle ich dann diese Forderung, wenn dann dieses (sichere) dritte Mal eintrifft?

Wenn es die Gewährleistung ist: Ich muss nach einem halben Jahr beweisen, dass der Mangel schon bestand, als das Ding ausgeliefert wurde. Aber wie? Ich weiß nur, dass dieses Babyfon (zusammen mit zwei anderen Modellen zweier anderen Marken = identisches Innenleben der Geräte) eine fehlerhafte Technik aufweist. Akkus laufen aus, die Ladestation brennt durch und läd das Mobilteil einfach nicht mehr auf. Diese Fehler passieren in 90% der Fälle dieses Babyfons und laut den dutzenden Kundenrezensionen, die ich gelesen habe fast immer nach knapp 6-7 Monaten erst. Es schmort so vor sich hin. Wie soll ich denn bitte beweisen, dass dieser Mangel schon bestand? Oder kann man es im Umkehrschluss so hinlegen, dass man sagt: „Das MUSS ja so ausgeliefert worden sein, denn die sachgemäße Benutzung bringt nicht gleich einen Kurzschluss oder einen ausgelaufenen Akku mit sich!“?

Wie ist das nun? Ich finde per Google viel, aber nichts was mir für meinen Fall die Erleuchtung bringt. Vielleicht kann ja jemand helfen. Würde mich sehr freuen, da ich dieses Dreckding endlich loswerden will, wenn es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mal WIEDER einfach versagt…



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

3 thoughts on “Gewährleistung? Garantie? Nach wiederholter Reparatur vom Kaufvertrag zurücktreten!

  1. Hallo Jasmin, da so ein Babyfon im Kinderzimmer steht, ist deine Besorgnis natürlich verständlich.
    Richtig ist, dass du dem Verkäufer die Möglichkeit der Nachbesserung geben musst, aber eben wirklich nur zwei mal.
    Eine Nachbesserung war ja so wohl nicht möglich, so dass du ein neues bekommen hast.
    Allerdings wäre es ratsam gewesen, den Verkäufer schon jetzt darauf hinzuweisen, dass du bei einem erneuten Fehler des Gerätes vom Kaufvertrag zurück treten wirst.

    Wenn das Babyfon wieder durchbrennt, dann melde dich doch noch mal, wir schauen dann zusammen wie man am besten einen Rücktritt vom Kaufvertrag vornimmt.
    Das Helferlein

  2. Hallo Helferlein,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Das Babyfon ist NOCH bei mir, ich habe es noch nicht zugeschickt, habe erst gestern den Retour-Aufkleber für die Post erhalten und wollte es heute wegschicken. Ich könnte ja zusätzlich zu der Rechnungskopie ein Schreiben dazuheften, wo ich bei wiederholtem Defekt den Rücktritt vom Kaufvertrag ankündige.

    Wie sollte ich den am besten formulieren? Muss der dann gedruckt sein, oder reicht auch ein handschriftlicher Brief? Habe keinen Drucker zuhause und es würde wieder einen Tag mehr dauern, das Dokument in gedruckter Form zu beschaffen, soll ich diese Zeit investieren?

    Vielen Dank,
    Jasmin

  3. Hallo Jasmin, den Brief kannst du handschriftlich aufsetzen, das ist genauso gut wie gedruckt.
    Ich bin jetzt leider noch unterwegs, werde aber morgen recht früh mal suchen, wie man den Brief formulieren könnte.
    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Hallo Jasmin, gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft, man wird halt auch nicht jünger

    Wenn ein Gerät einen Mangel hat, so sollte man dem Verkäufer klar machen, dass es sich um einen Gewährleistungsfall handelt, denn nur dann besteht auch ein gesetzlicher Anspruch auf eine mangelfreie Ware.

    Schreibe in etwa:

    Das Babyfon wurde am .. .gekauft. Bereits am … musste ich es erstmalig einsenden, weil es … und es sich somit um einen Gewährleistungsfall handelte. Sie sind damals ihrer Verpflichtung zur Nachbesserung durch Neulieferung nachgekommen.

    Erneut muss ich einen Gewährleistungsfall anmelden. Erneut ist mein Babyfon nicht mehr einsetzbar, weil es….
    Da es sich um ein elektrisches Gerät handelt, welches unmittelbar im Zimmer meines Kindes steht und ebenso für die Sicherheit Sorgen soll, ist eine einwandfreie Funktionalität absolut notwendig. Sicher werden sie mich verstehen, dass in Sorge um mein Kind ich ein einwandfrei funktionierendes Babyfon benötige.

    Bitte nehmen sie die notwendige Reparatur vor oder übersenden sie mir kostenfrei ein neues Gerät. Sollte aber auch dieser Versuch scheitern und das Babyfon erneut kaputt gehen, sehe ich mich gezwungen meinen Kaufpreis in Höhe von … Euro zurück zu fordern.
    Schon jetzt würde ich mich über die Kaufpreiserstattung freuen, weil ich täglich mit einem unguten Gefühl mein Kind schlafen lege.

    Mal sehen was dann kommt.
    Das Helferlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.