Garantiefall: Fahrtkosten einklagen

Garantiefall: Fahrtkosten einklagen

Hallo zusammen…. ich bin neu hier und hab da mal ne Frage, bzw. zwei. Wie haben in einem Versandhandel vor einem guten halben Jahr eine Waschmaschine – MArkenprodukt- gekauft. Nun hatten sich innerhalb kurzer Zeit innerhalb der Trommel 2 Kunststoffteile gelöst. Da wir eine verlängerte Garantie beim Kauf abgeschlossen haben, benachrichtigte ich den entsprechenden Kundendienst. Dieser kam dann heute und schaute sich die Maschine an.
Er stellte fest, dass sich im Inneren der MAschine ein BH Bügel befand und führte lapidar dieses als Ursache für das Abbrechen der Kunststoffteile fest. – Also kein Garantiefall! Teile ausgewechselt und Rechnung ausgestellt: 120 €, davon 29,90 als Wegezeit und 19,95€ KFZ Kosten? Ersatzteilkosten 10, Arbeitszeitkosten 40 €- dazu die MwSt. Basta.

Meine Frage nun: Sind Anfahrtskosten in Höhe von 50 € korrekt? Was ist wenn sich ohne BH Bügel wieder ein Teil löst, dann war es ja doch nicht der Bügel schuld. Bekomme ich dann die Kosten der ersten Reparatur erstattet weil doch Garantie? HAbe bis zum 1.8 Zeit die Rechnung zu bezahlen, möchte sie aber so nicht akzeptieren. Welche Möglichkeiten habe ich, dagegen anzugehen?

Bitte um kurze Antwort.
Im Vorraus herzlichen Dank



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.