eBay-SofortKauf wurde beschädigt

eBay-SofortKauf wurde beschädigt
________________________________________
Am Sonntag, dem 22.11.2009, 21:16 Uhr, wurde mein Auto mit SofortKauf (angeblich versehentlich) über das Konto der Ehefrau eines Autohändlers erworben.
Mit dem Sofortkauf in Höhe von fast 9.000 Euro, hat die Käuferin meinen Vertragsmodalitäten zugestimmt bzw. sich denen unterworfen (z.B. Haftungsausschluss und 30%-ige Vertragsstrafe wegen Nichterfüllung sowie 5-tägige Vertragserfüllung und Besichtigungsaufforderung vor dem Kauf!
1. Das Fahrzeug wurde nicht besichtigt.
2. Das Fahrzeug wurde nicht innerhalb von 5 Tagen abgeholt und die Sofort-Kaufpreis-Schuld beglichen.
3. Das Fahrzeug wurde (?-auf das Eigentümer-Risiko-?) auf einer Tankstelle abgestellt.
4. Am 28.11.09 wurde das Auto im abgestellten / geparkten Zustand von 3.-Seite beschädigt.
5. Dieser Schadensvorgang wurde von der Polizei aufgenommen und der Verursacher hat eine Schuldanerkenntnis ausgestellt!
6. Am Sonntag, den 29.11.09, wurde die Übernahme und Bezahlung des beschädigten Autos vom Autohändler (Ehemann der eBay-Kontoinhaberin) abgelehnt!
Ich setzte daraufhin die Käuferin in Abnahmeverzug und fordere sie auf, unverzüglich ihren Vertragsverpflichtungen nachzukommen!

Wie betrachten Sie diesen Sachverhalt?
Wem ist der ZU BEGLEICHENDE SCHADEN entstanden???



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.