Ebay Kauf Abbruch Produkt trotzdem erhalten

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vor kurzem habe ich bei ebay ein Produkt bestellt und innerhalb 1 Stunde den Kauf wieder abgebrochen. Jedoch kam nun nach 1 Woche die Ware trotzdem. Das Geld wurde bereits wieder zurück überwiesen.

Ein Freund meinte nun dass ich es einfach behalten kann, jedoch habe ich dabei ein ungutes Gefühl und würde mich gerne über die rechte und folgen erkundigen wenn ich das Produkt behalte, bzw. was ich nun tun sollte.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Ebay Kauf Abbruch Produkt trotzdem erhalten

  1. Hallo !

    Ihr Beitrag / Ihre Anfrage gibt m.M. nach nicht sämtliche Informationen wieder, welche man zur Abgabe eines Rates / einer Stellungnahme eigentlich benötigt.

    Meiner Meinung nach kann man,

    wenn man etwas bestellt hat, was man rein rechtlich aber (rechtzeitiger Vertrags-Widerruf ist wirklich unanzweifelbar und nachweisbar erfolgt ????) später nicht mehr vom Verkäufer annehmen muss,

    dieses nicht einfach behalten, wenn man dafür nichts gezahlt hat. Zumindest muss man die Ware aufbewahren und darf diese in der Zeit der Aufbewahrung nicht vereinnahmen. Dadurch, dass der Kaufvertrag nicht zu Stande gekommen ist (wenn dies tatsächlich der Fall ist) sind Sie auch kein Eigentümer der Ware geworden.

    Es ergeben sich für mich folgende Fragen:
    01. Warum wurde die Annahme der Ware bei Anlieferung nicht verweigert ?
    02. Wurde der Lieferant / Verkäufer zur Abholung der Ware von Ihnen, bei ihnen, schon schriftlich aufgefordert ? Haben Sie diesem eine Frist zur Abholung gesetzt ?

    Mein Vorschlag: Wenn Sie die Ware nicht annehmen müssen, dann schreiben Sie den Verkäufer an, dass er Ihnen die Rücksendekosten (Porto, Verpackung…. etc.) erstatten soll, bzw. er ein Post-Logistik-Unternehmen beauftragen soll, die Ware wieder bei ihnen – für Sie natürlich kostenfrei – abzuholen. Vielleicht haben Sie ja, bei geringwertiger Ware, Glück und der Verkäufer verzichtet auf eine Rücksendung.

    Gruß
    L&O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.