Ebay Artikel beim Versand beschädigt

Hallo,
leider habe ich Ärger mit einem Ebay-Käufer, der eines meiner Modellautos ersteigert hat.
Es find damit an, dass er mir eine Mail schrieb, in der er mich über den Schaden informierte. Nach etwas Schriftverkehr wies ich ihn darauf hin, dass ich das Modellauto gut verpackt und vorsichtig zur Post gebracht habe, er sich also an DHL wenden muss um Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Diese Lösung zog der Käufer allerdings nicht in Betracht, sondern beauftragte seinen Anwalt, der mir einen Brief zukommen ließ, in dem er den gesamten Verkaufspreis zzgl. 80€ Anwaltskosten zurück verlangt.

eBay Deutschland : Rechtsportal

Nun ist hier aber ziemlich deutlich erläutert, dass der Käufer das Risiko beim Versand trägt:“Geht der Artikel bei einem Kauf von einem privaten Verkäufer verloren oder wird er beschädigt, können Sie den Kaufpreis nicht zurück verlangen. Sie haben auch keinen Anspruch auf eine erneute Lieferung. Der Versand der Ware geschieht also auf Ihr Risiko.“

Der Artikel wurde sehr sorgfältig mit Noppenfolie und Zeitungspapier verpackt und in einem Schuhkarton versendet.

Wenn der Artikel richtig verpackt war, muss ich mir keine Sorgen machen oder?
Was antworte ich dem Anwalt am besten?

Liebe Grüße und frohe Weihnachtstage!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.