Defektes Airbagsteuergerät

Defektes Airbagsteuergerät

Hallo zusammen.

Mein Airbagsteuergerät war defekt. Hab’s deshalb zum reparieren geschickt. Die Reparatur hat aber dreimal nicht geklappt. Daraufhin hab ich für günstiges Geld ein Ersatzgerät bekommen. Dieses war aber auch defekt. Das hab ich von VW auch überprüfen lassen. Jetzt behauptet die Steuergerätfirma, daß ICH das Steuergerät kaputt gemacht hätte. Und zwar sei INNEN ein PIN förmlich herausgerissen worden!
Fakt ist: Ich habe kurz bevor ich das Päckchen auf die Post gebracht hab noch Fotos von dem Steuergerät gemacht. Da ist KEIN verbogener Pin ersichtlich.
Außerdem hätte ich dafür das Steuergerät öffen müssen.

Überleg jetzt also einen Anwalt zu nehmen, da Telefonate bzw. Emails nix mehr bringen.
Die Frage is nur … rentiert sich das? Welche Kosten entstehen denn da ungefähr? Wer hat denn die Beweislast? Es geht um einen Betrag von ca. 170 €.
Freu mich auf Antworten

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.