Radfahrer von Fußgänger vom Rad gestoßen

Hallo,
Ich hatte heute einen Unfall auf einem Waldweg. Ein Jogger kam mir auf der rechten (also von ihm aus war er auf der linken Seite unterwegs) Seite entgegen. Man kam sich näher, keiner wich aus, obwohl beide sich gesehen haben. Ich bin dann letztendlich ausgewichen und relativ nah an ihm vorbei gefahren. Er beschimpft mich, boxt mich in die Seite, ich falle daraufhin mit dem Fahrrad um und rutsche über den Split. Dem jogger ist nichts passiert.
Der Stoß war kein abwehren, sondern ein aggressives Schubbsen.
Es war auf dem Heimweg von der Arbeit.
wie ist die Rechtslage bei Anzeige und keine Zeugen?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.