Texte auf einer anderen Homepage

Guten Abend,

ein Freund von mir hat folgendes Problem:

Er und noch Person haben ein Homepage erstellt!

Mein Kumpel hat dann 95% der Texte und Bilder für das Projekt verfasst und eigenhändig erstellt (wo ich mitgeholfen habe)!
Die andere Person hat gegen unseren Willen unsere Accounts von der Homepage gelöscht und veröffentlicht jetzt alle unsere Bilder und Texte auf der Homepage unter seinen Namen.
Das heißt er den Namen von meinen Kumpel gelöscht und SEINEN darunter geschrieben!

Wir haben ihn jetzt schon mehrere male per Email und einmal sogar Persönlich aufgefordert unsere Texte und Bilder zu löschen.
Auf Emails reagiert er nicht … und wo wir ihn persönlich aufgesucht haben, hat er uns rausgeworfen und hat wort wörtlich gesagt:
Ich Lösche EUER Zeug nicht!

Wir haben orginal Bilder und Texte in Digitalform auf unsere PCs
Was noch ein Problem ist, er ist der Eigentümer von dem Server worauf die Homepage liegt!
Wir sind jetzt mit unseren Latein am Ende und wollen das unsere Bilder und Texte von seiner Homepage gelöscht werden!!!

Was können wir denn jetzt tun?

Dann noch eine andere frage, die hier zwar jetzt nicht hingehört aber ich nicht extra ein neues Thread aufmachen möchte.
Diese Person hat uns ja Rausgeworfen!
Er Wohnt in diesen Haus (bestehend aus 3 Partein) in miete und erledigt dort leichte Hausmeister tätigkeiten!
Er sagte er macht von seinem Hausrecht gebrauch und wir haben 30sec zeit das Haus verlassen! Wir sind dann auch gegangen!
Wir waren NICHT in seiner Wohnung sondern nur im Treppenhaus!
Darf er uns aus den kompletten Haus verweißen oder nur verbieten seine Wohnung zu betreten?


Der Hausmeister hat Hausrecht.
Er darf euch als Nichtmieter des Grundstücks verweisen !
Jedoch gibts Ausnahmen!
Wenn ich von einem anderen Mieter eingeladen werde kann er( Der Hausmeister ) mich nicht vom Grundstück entfernen lassen!
( Ausser ich verstoße gegen das Hausrecht / Hausordnung ).
Der Hausmeister ist für die Instandhaltung und für die Einhaltung der Hausordnung verantwortlich.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.