Unterschlagung

Ich habe mir vor knapp 2 Monaten von einem „Freund“ ein Auto geliehen. Abgemacht war das ich dafür 100€ im Monat bezahle. Zu dem Zeitpunkt haben wir noch zusammen gearbeitet. Ich musste diese jedoch aus persönlichen Gründen beenden. Vor 3 Wochen klingelte dann die Polizei bei mir und bat mich den Autoschlussel heraus zu geben und warum ich das Auto unterschlagen hätte. Da ich völlig überumpelt war habe ich keine Angaben gemacht da ich ja nicht mal wusste was los war. Wie sich herausstellte hat mein „Freund“ mich wegen Unterschlagung seines Autos angezeigt. Dummerweise habe ich einen Tag vorher eine Mauer geküsst und einen Schaden verursacht den ich aber gleich zugegeben habe. Daraufhin habe ich mit ihm Telefoniert und gesagt ich würde den Schaden bezahlen aber er solle bitte die Anzeige zurück ziehen. Er meinte wenn ich den Schaden bezahle wäre das ok. Wir sollten dann einfach nochmal telefonieren. Heute bekomme ich einen Strafbefehl indem steht das ich aus dem KFZ-Schein Etui angeblich 300€ entwendet habe um diese für mich zu behalten. Ich weiss nicht was ich machen soll denn ich habe kein Geld entwendet und das Datum an dem er mir das Auto geliehen hat stimmt auch nicht mit dem auf dem Strafbefehl überein. Ich habe eine Tankquittung die vor dem angegeben Termin ist. Was kann ich tun?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Unterschlagung

  1. Hallo, deinen Beitrag aufzuschlüsseln vermag ich nicht, da die Angaben sicher nicht den ganzen Fall aufzeigen.
    Du hast im Grunde nur zwei Möglichkeiten, entweder du schaffst es mit dem „Freund“ zusammen zur Polizei zu gehen und das Missverständnis zu klären, oder du gehst zu einem Anwalt.
    Was sollte man dir sonst raten?
    Der Autoverleiher sagt, du hast ihm etwas gestohlen und hat dich angezeigt.
    Du sagst du hast nichts gestohlen.
    Also muss er es dir beweisen.
    Im Gegenzug musst du beweisen, dass er dir das Auto gegen Zahlung einer Leihgebühr überlassen hat.
    Gibt es dazu vielleicht Zeugen?
    Ich sage es immer wieder, mache nichts unter „Freunden“ und wenn dann nur schriftlich!
    Das Helferlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.