Phishing Betrug

Hallo ich habe ein großes Problem
Ich habe auf eine Online Stellenanzeige wie folgt reagiert.
Es geht um eine Onlineagentur die mit bitcoins handelt, diese würde einen Betrag x auf mein Konto von Kunden überweisen um bitcoins zu kaufen.Das Geld sollte dann abzüglich 20% über Western Union weiter gezahlt werden. Das tat ich auch laut Anweisung zum gestrigen Tag. Gestern Mittag bekam ich einen Anruf von meiner Bank das dieses eingegangene Geld aus einem Phishing Fall stammen würde und unrechtmäßig von einem Konto überwiesen wurde, besser gesagt gestohlen. Ich habe nun gleich eine Anzeige gegen Unbekannt gemacht und meine Bank veranlasst den eingegangen Betrag wieder zurückzugeben.Meine Frage nun mit welchen Konsequenzen habe ich zu rechne bin ziemlich am Ende



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.