Wohnung und Schwerbehhindertenausweiß

also, mein mann hat einen schwerbehindertenausweiß mit merkzeichen G. mir ist bekannt, das ihm ein monatlicher mehrbedarf in niedersachsen von 109 euro monatlich zusteht. den hatte ich auch beantragt und der wurde doch glatt abgelehnt.nun warten wir schon seit mai letzten jahres ,

das das ganze nun vor das sozialgericht geht.das zweite problem, ist, meine wihnung die ich mit meinen mann habe, hat ganze 9 qm mehr, also 69,0qm.für die bezahlen wir 586 euro im moment, also, ich zahle 68 euro selbst zu, es kam eine mieterhöhung ab Oktober, dann muss ich 596 zahlen. wann wir es denn mal soweit sein, das der staat es schafft, den mietspiegel anzu passen?????? denn wenn wir jetzt in eine zweiraumwohnung umziehn würden, würde da nach einer gewissen zeit die miete auch über 500 euro kosten.

alles steigt in den preisen, aber es wird behauptet, das wir harz 4 empfänger nur große klappe haben, aber mein mann und ichmöchten die Wohnung behalten, besteht eine reele chance????? denn wenn ich umzihn müsste, würde ich durch den umzug , küche , und möbel verlieren, weil ich diese in einer kleinen wohnung gar nicht stellen kann, da sagt doch auch kein amt, ich helfe, da geht alles den Berg runter das interesiert das amt nicht. bekommen wir hilfe vom staat??? oder politik?

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.