Renovierung und Wohnungsräumung im Pflegefall

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte geben Sie mir eine Auskunft, wie in nachfolgenden Fall in Sachen Renovierung und Wohnungsräumung zu verfahren ist: Die langjährige Mieterin einer Wohnung ( Mietverhältnis bestand 40 Jahre ), – wird zum Pflegefall und kommt in der Wohnung nicht mehr alleine zurecht und lebt zukünftig in einem Alten- und -Pflegeheim. Wie muß die Wohnung nach einem wie in diesem Falle “ längerem Mietverhältnis “ verlassen- bzw. übergeben werden ? Für Ihre Mühen bedanke ich mich im voraus – mit freundlichen Grüßen

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


2 Kommentare zu “Renovierung und Wohnungsräumung im Pflegefall

  1. Helferlein

    Hallo, fragst du aus Sicht des Vermieter? Oder doch Angehöriger?
    Wie dem auch sei, macht im Grunde auch keinen Unterschied, würde aber helfen besser auf die Frage eingehen zu können.

    Es kommt drauf an, was im Mietvertrag steht. Da es sich um einen sehr alten Vertrag handelt, werden eventuelle Regelungen zu den Schönheitsreparaturen wohl nichtig sein, kann man aber erst sagen, wenn die entsprechende Klausel bekannt wäre.
    Ist keine Regel aufgeführt oder ist die aufgeführte unwirksam, so muss die Mietwohnung besenrein verlassen werden.
    Das Helferlein

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.