Nachzahlung Krankenversicherung bei Halbwaisenrente

ich bin Studentin (26 Jahre) und beziehte seit 2007 Halbwaisenrente und Beiträge aus einer Zusatzversicherung des verstorbenen Elternteils. Ich bin als Student krankenversichert (~77 Euro) und meine Versicherung hat immer genau mitgeteilt bekommen, welche Bezüge ich bekomme. Nun bekam ich ein Schreiben, dass von meiner Zusatzversicherung (~90€/Monat) seit 12/2007 fälschlicherweise die ca 16 Euro Kranken- und Pflegeversicherung abgezogen wurden. Sie werden mir nun zurück erstattet. Bei einem Telefonat mit meiner Versicherung wurde mir dann gesagt, dass ja von meiner eigentlichen Halbwaisenrente (450€) keine Kranken- und Pflegeversicherung einbehalten wurden und ich nun demnächst eine Forderung zur Nachzahlung bekommen würde.

Mich würde nun interessieren, ob die das dürfen. Sie wussten immer, welche Bezüge ich bekomme, haben es also selber versäumt. Warum bekomme ich von der einen Rente was erstattet und muss bei der anderen was zahlen? Ich bin doch ganz normal als Student versichert…wieso soll ich dann noch was nachzahlen? Und verjährt so eine Zahlungsnachforderung irgendwann?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Nachzahlung Krankenversicherung bei Halbwaisenrente

  1. Hallo Maja, es stimmt schon, dass du von deiner Rente Sozialabgaben bezahlen musst.
    Wer eine Halbwaisenrente bezieht, wird darüber in der Krankenversicherung und der Pflegeversicherung pflichtversichert. Der zu zahlende Beitrag errechnet sich aus dem tatsächlichen vom Versicherten erworbenen Rentenanspruch.
    Du bekommst also nun von deiner Zusatzversicherung Geld zurück und musst dieses an den Rententräger nachzahlen.
    Ich glaube der verjährt nicht so schnell wie offene Rechnungen nach drei Jahren. Muss man mal suchen, da bin ich aktuell überfragt.
    Ich denke mal, dass sich Rückzahlung und Nachzahlung in etwa die Waage halten.
    Sicher hast du die Rentenzahlungen bei deiner Steuererklärung angegeben. Sie sind mit der Nachzahlung aber geringer, also hast du ja nicht die volle Rente in Händen, weil nun ein Teil davon weg geht. Da ist sicher auch was zu holen.

    Interessant ist auch

    Wer eine private Krankenversicherung hat oder freiwillig gesetzlich versichert ist, der kann sich den Zuschuss des Rententrägers zur Kranken- und Pflegeversicherung auf Antrag auch mit auszahlen lassen.

    Quelle: Halbwaisenrente – Waisen – Rente – Halbwaisenrente Berchnung
    Viellicht hilft dir das etwas weiter.
    Das Helferlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.