Großes Problem mit Hartz IV

      1 Kommentar zu Großes Problem mit Hartz IV

Großes Problem mit Hartz IV

Hallo guten Abend,
wir habe ein großes Problem mit dem Jobcenter Elbe Elster (Bad Liebenwerda).
Und zwar schilder ich Ihnen mal unsere Situation.
Wir kriegen seit dem 01.04.09 Alg 2, und die Wohnung bezahlt,
so dann wurde uns eine Maßnahme angeboten, wir mussten dann aber Bafök (BAB) beantragen,
und waren somit beim Arbeitsamt komplett abgemeldet.
Dann haben wir die Massnahme nach 3 Wochen abgebrochen,
und haben für den 01.11.09 absolut kein Geld gekriegt weder vom BAB (weil wir nicht zur Schule gegangen sind) noch vom Arbeitsamt,
jetzt sind wir aber offiziell seit dem 07.11.09 Arbeitslos gemeldet,
und machen seit dem Tag eine neue Maßnahme bei der Arge.
Jetzt müsste es doch so sein das wir vom 07.11.09 bis zum 30.11.09 das Geld vom Arbeitsamtvkriegen müssten.
Und genau das streiten sie ab!
Sie wollen erst ab dem 01.12.09 normal Geld bezahlen,
obwohl wir aber ab dem 07.11.09 offiziell beim Arbeitsamt gemeldet sind.
Könnten sie uns bitte helfen?
Und uns einfach nur sagen könnten ob wir im Recht sind?
Danke im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Ein Kommentar zu “Großes Problem mit Hartz IV

  1. Anonymous

     

    Hallo, ab den Datum der Meldung als arbeitslos, steht dem Empfänger auch die gesetzlichen Leistungen zu.
    Fraglich ist aber das genaue Datum der Abmeldung bei der Maßnahme und deren Bestimmung zur Kündigung und eventuelle Einschränkungen in den Klauseln der Maßnahme bei Abbruch.
    Dies ist aus der Ferne schwer zu sagen.

    Sie sollten daher Einspruch einlegen und auf eine genaue Begründung pochen, warum sie erst ab dem 01.12 wieder Leistungen empfangen.

     

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.