Was tun, wenn der angemietete Parkplatz schon besetzt ist?

Was tun, wenn der angemietete Parkplatz schon besetzt ist?

Ich wohne mitten in der Innenstadt, in der freie Parkflächen rar sind. Daher erlebe ich es oft, dass mein privater Stellplatz besetzt ist, wenn ich nach Hause komme. Darf ich mich hinter den Falschparker stellen?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Was tun, wenn der angemietete Parkplatz schon besetzt ist?

  1. wenn du den parkplatz gemietet hast oder er dein eigentum ist, dann solltest du erstens denselben mit deinem nummernschild versehen, und zweitens ein schild anbringen das fremdparkende fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden.

    Im Zweifel empfiehlt es sich, auf Abschleppen und Zuparken zu verzichten. Das spart Ärger, der letztlich sogar bis vor den Kadi führen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.