Vermieter unterstellt uns Beschädigung in Urlaubsbungalow

Vermieter unterstellt uns Beschädigung in Urlaubsbungalow

Hallo, Wir haben folgendes Problem. Wir waren im Juni in Urlaub in Spanien.(meine Eltern und wir mit unseren 2 Kindern für 4 Wochen) Hatten dort einen Bungalow gemietet. Bei unsere Ankunft wurde keine Übergabe oder Abnahme gemacht.

(Schlüssel über Safe erhalten). Schon bei unserer Ankunft waren von 2 Stühlen vom Esszimmer die Sitzbezüge eingerissen. (die alle schon ziemlich abgenutzt sind) Nach unserer Abreise, bei der ebenfalls keine Abnahme oder Übergabe gemacht wurde, werden uns jetzt diese Schäden angelastet. (die Verwalterin hat diese angeblich erst nach unserer Abreise entdeckt).

Wir sind Haftpflichtversichert, aber ich sehe irgendwie nicht ein etwas zu bezahlen was wir nicht kaputt gemacht haben. Wäre ja genau genommen Versicherungsbetrug. Wie sieht da die Rechtslage aus?

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.