Unerlaubter Einbau einer Duschkabine

Unerlaubter Einbau einer Duschkabine

Habe in meiner alten Wohnung eine Duschkabine angebracht.Im Mietvertrag stand aber,das ich die nur kleben darf und nicht Bohren. Habe sie aber gebohrt. Jetzt nach gut einem halben Jahr hat er das festgestellt. Vorher war nur ein Duschvorhang. Nach meinem Auszug habe ich die Duschkabine mitgenommen. Habe so gut wie möglich nur in den Fugen gebohrt. Habe mich auch bereit erklärt den Schaden zu beheben doch er lässt mich nicht mehr in der Wohnung, noch nicht mal einen Fliesenleger.

Jetzt will er auf meine Kosten eine neue Duschkabine einbauen lassen. Bzw.er hat schon eine eingebaut und mir die Rechnung geschickt Duschkabine 533 Euro und der Einbau 110 Euro* Und ich soll noch die Kosten tragen für seine Rechtsbeihilfe. Habe aber bis jetzt nur Post von ihm erhalten. Wie soll ich mich verhalten? Vielen Dank für eine Antwort

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.