Türschloss vom Vermieter austauschbar ?

Türschloss vom Vermieter austauschbar ?

Ich bin mit der Miete in Teilrückstände geraten, es ist also keine vollständige Miete offen.
Der Vermieter hat sein Mietkaution, welche zu Deckung dieser Rückstände reicht.

Nun habe ich eine fristlose Kündigung erhalten.

Kann der Vermieter mein Wohnungsschloss austauschen lassen, damit droht er zumindest.

Und wenn ja, ab wann kann er das – muss er hierfür vielleicht sogar einen Rechtsbeschluss erwirken ?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Türschloss vom Vermieter austauschbar ?

  1. Hallo Engel
    Während der Mietdauer kann der Vermieter ohne gerichtlichen Beschluss nicht auf die Kaution zugreifen. Das aber ist sicher nicht ihr dringendstes Problem.
    Egal ob fristlose Kündigung oder fristgerechte Kündigung. Das Türschloss darf der Vermieter in keinem Fall austauschen und ihnen den Zugang zur Wohnung verwehren.
    Dies kann den Straftatbestand der Nötigung bzw. Hausfriedensbruch erfüllen.
    Raus bekommt er sie nur durch eine gerichtliche Räumung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.