Schönheitsreparaturen: Müssen wir beim Auszug renovieren??

Schönheitsreparaturen: Müssen wir beim Auszug renovieren??

Bitte um schnelle Antwort auf meine Frage–> es geht um folgendes: Wir ziehen nach 1 1/2 Jahren aus der Mietwohnung. In unserem Mietvertrag stehen folgende „Schönheitsreperaturen drin “ Zusätzlich haben wir eine Anlage bekommen und unterschrieben. Sind diese zulässig oder müssen wir nun gar nichts machen? 1)-> Der Mieter ist verpflichtet, in den folgenden Mieträumen auf seine Kosten die regelmäßigen Schönheitsreparaturen durchführen zu lassen bzw. durchzuführen. Sofern der Grad der Abnutzung durch den Mieter keine andere Zeitabfolge bedingt werden Schönheitsreparatur erforderlich sein: In Küchen u. Bädern u. Duschen alle 3 Jahre, Wohn-u. Schlafräume Flure Dielen und Toiletten alle 5 Jahre andere Nebenräume (z.B. Keller, Loggien, u.s.w) alle 7 Jahre inklusive streichen der Innentüren Heizkörper u.Innenfenster.

Die Fristen beginnen vom Zeitpunkt des Beginns des Mietverhältnisses. bzw. soweit Schönheitsreparaturen nach diesem Zeitpunkt von dem Mieter fachgerecht durchgeführt worden sind, von diesem Zeitpunkt aus.

2)-> der Mieter ist verpflichtet bei Auszug Schönheitsreparaturen durchzuführen, falls fällig unter Punkt 1) falls nicht,dann einen prozentualen Anteil zu zahlen, je nach Abnutzung der Räume erhöht oder verringert sich dieser.

3)-> In der Anlage steht: Der Mieter übernimmt die Wohnung in einem gepflegten u.ordentlichen Zustand. Nach Ablauf der Mietzeit, muss die Wohnung auch so wieder übergeben werden,wie angetroffen.(Wände streichen) Sind überhaupt 2 Klauseln wirksam,“Renovierung u. Endrenovierung“ oder entfallen beide und wir müssen gar nicht renovieren?

4) -> Zwei Räume sind farbig gestrichen an jeweils einer Wand in weinrot und helles blau muss dieses beseitigt werden? Danke schon mal im voraus Lieben Gruß an Alle die antworten

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Schönheitsreparaturen: Müssen wir beim Auszug renovieren??

  1. Hallo, das ist nicht so einfach zu sagen.
    Wenn du verpflichtet bist Schönheitsreparaturen durch zu führen, dann könnte es sein, dass du vor deinem Auszug noch etwas machen musst.
    Wie lange wohnst du dort und wie ist der Zustand der Wohnung bzw. wann hast du das letzte mal gestrichten ( Fenster, Heizungen Türen, Decken) usw.

    Gruß Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.