Schimmelpilzbefall: Schwarzschimmel mit starker Geruchsbelästigung der Kelleraussenwände

Schimmelpilzbefall: Schwarzschimmel mit starker Geruchsbelästigung der Kelleraussenwände

Ich wohne seit 03/2001 in einer Mietwohnung. Habe den Vermieter öffter den Baumangel ( Starker Schimmelpilzbefall- Schwarzschimmel mit starker Geruchsbelästigung) der Kelleraussenwände angezeigt.
Vermieter hat durch einen Vorort- Termin die Hausverwaltung beauftregt die Mängel zu erfassen. Sogar ein Gutachter sah sich vor Ort den Schaden an. Nun habe ich die Miete gekürzt, nachdem keine Reaktion vom Vermieter erfolgte. Nun bekam ich ein Schreiben, nachdem ich aufgfordert werde, die Miete wieder voll zu bezahlen, obwohl nicht unternommen wurde. Wie soll ich mich nun verhalten?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.