Schimmel im Flachdachbungalow bei Einzug festgestellt

Schimmel im Flachdachbungalow bei Einzug festgestellt

Hallo,
wir haben gerade einen Mietvertrag unterschrieben für einen Flachdachbungalow inkl. Garten die KM soll 500 Euro betragen. Als wir die Wohnung beichtigt haben war diese komplett mit Holz an Decken und Wänden vertäfelt. Der Vermieter gab uns die Erlaubnis dieses alles zu entfernen. Das ist nun auch geschehen – zur Zeit ist die Wohnung nicht bewohnbar da alle Wände und Decken raus gerissen wurden. Als das Holz weg war kam der Schock überall Schimmel dicke schwarze Lagen. Nun haben wir einen Freund der Dachdeker ist, gebeten sich doch bitte noch das Flachdach anzuschauen, das Dach ist brüchig und es tropft in die Wohnung hinein. Was sollen wir jetzt machen welche Recht haben wir nun als Mieter. Das Problem ist für uns nun das unsere alte Wohnung bereits weitervermietet ist wir also in 2 Monaten ausziehen müssen und wir haben ein 1 jähriges Kind.
Vielen Dank für eine schnelle Antwort.

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.