Renovierungsarbeiten bei Auszug aus der Wohnung

Renovierungsarbeiten bei Auszug aus der Wohnung

Hallo, ich bin aleinerziehende Mama und werde demnächst aus meiner jetzigen Wohung ausziehen. Meine Kündigung habe ich dem Vermieter schon geschickt und darauf ein allgemeines Schreiben erhalten (ich glaube fast 3 Seiten lang) wie ich die Wohnung „fachgerecht“ zu übergeben habe. U.a. Tapezieren: eine Lage Tapete, je Zimmer die gleiche Tapete, Stoß an Stoß geklebt, die Wände in heller Farbe gestrichen, die Decken in weiß.

Die Türen, Heizungen, Fußleisten sind zu lackieren. Was heißt fachgerecht? Wie darf die Wohnung aussehen? Habe zwar fast alles weiß gestrichen, aber ein großes Problem mit der Tapete, da sich teilweise mehrere Lagen Tapeten an der Wand befinden. Bin ich zum neu tapezieren verpflichtet? Wie sieht es mit dem Kinderzimmer aus: da habe ich letztes Jahr tapeziert jedoch in rosa? Was zählt zu den „natürlichen“ Nutzungserscheinungen? Diese muss man doch nicht beseitigen, oder? Ich würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere einen Tipp geben könnte. Vielen Dank im Voraus!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.