Provision weg und doch keine Wohnung

Provision weg und doch keine Wohnung

Ich hab mir im Internet eine Wohnung gesucht mit Provision und hab sie mir angeguckt. Da ich aber Hartz 4 Empfänger bin musste ich das ganze erst vom Amt absegnen lassen bevor ich was unterschreiben konnte, da dem Vermieter das aber nciht schnell genug ging mit dem Amt habe ich letzendlich die Wohnugn nicht gekriegt, aber die Provision hatte ich schon bezahlt!!! Leider hat mein Freund von dem ich das Geld geliehen hatte für die Provision die Quittung verschlammt, denn Überweisung wollte die Maklerin nicht, weil ihr das zu lange dauern würde.
Kann ich jetzt auch ohne Quittung irgendwie das Geld zurück kriegen?
Oder ist es jetzt für immer weg?

Am Ende denk ich das ich es falsch gemacht habe, denn eigentlich zahlt man ja erst Provision wenn der Vertrag steht und nicht im vornherein oder?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Provision weg und doch keine Wohnung

  1. Ein Makler der im voraus eine Provision verlangt, da schrillen die Alarmglocken mehr als laut.
    Lassen sie uns bitte wissen, ob sie ihr Geld zurück erhalten haben.
    Wir wünschen es ihnen, ohne Probleme – ohne einen Rechtsstreit führen zu müssen.
    Jedoch haben wir unsere berechtigten Zweifel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.