Nachbarschaftsprobleme da Nachbarn Bauern sind

Nachbarschaftsprobleme da Nachbarn Bauern sind

Unsere Nachbarn sind Bauern und 15 Meter von unserer Haustür entfernt liegt ein Misthaufen, was eine Geruchsbelästigung für uns darstellt. Außerdem haben wir wegen dem Kuhstall vom frühen Frühling bis zum späten Herbst sehr viele Fliegen bei uns im Haus und auf dem ganzen Grundstück,

sodass wir ohne Schutzgitter nicht einmal die Fenster öffnen können und die Balkone garnich benutzen können, da sonst direkt ein ganzer Schwarm ins Haus fliegt. Gibt es Vorschriften dafür, das sie etwas gegen die Fliegen tun müssen wenn in unmittelbarer Nähe noch andere Menschen wohnen? Und gibt es eine Vorschrift dafür das der Misthaufen einen bestimmten Abstand von den Nachbarn haben sollte?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.